Synology NAS Disk Station DS418j (4 Bay)

Synology NAS Disk Station DS418j (4 Bay)
Anzahl Prozessorkerne 2
Prozessor-Taktfrequenz 1.4 GHz
Prozessorfamilie Realtek Prozessor RTD1293
Prozessorbetriebsmodi 64-Bit

Technische Details Hersteller Synology
Verpackungsinhalt mitgelieferte Kabel AC, LAN (RJ-45)
Externes Netzteil
Schnellinstallationsanleitung
Anschlüsse und Schnittstellen Anzahl USB 3.0 (3.1 Gen 1) Typ-A Ports 2 Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45) 1 USB-Anschluss
Gewicht & Abmessungen Höhe 184 mm Breite 168 mm Tiefe 230 mm Gewicht 2210 g
Design Produktfarbe Schwarz Anzahl Lüfter 2 Lüfter Kühlung Aktiv Gehäusetyp Desktop
Leistung Geräteklasse Home & Home Office Backup-Funktion Ja Zahl der Benutzer 10 Benutzer Geräuschpegel 20.6 dB Typ NAS
Energie Kapazität der Stromversorgungseinheit 90 W Stromverbrauch (typisch) 21.22 W Stromverbrauch (Sleep-Modus) 8.97 W AC Eingangsfrequenz 50/60 Hz AC Eingangsspannung 100-240 V
Betriebsbedingungen Temperaturbereich in Betrieb 5 - 40 °C Luftfeuchtigkeit in Betrieb 5 - 95 % Temperaturbereich bei Lagerung -20 - 60 °C
Speicher RAM-Typ DDR4 RAM-Kapazität 1 GB
Netzwerk Eingebauter Ethernet-Anschluss Ja Wake-on-LAN bereit Ja WLAN Nein Ethernet LAN Datentransferraten 10.100.1000 Mbit/s iSCSI-Unterstützung
Speichermedien RAID Level 0, 1, 5, 6, 10, JBOD Installierte Speichertreiber Nein Maximal unterstützte Speicherkapazität 40 TB Typ des installierten Speicherlaufwerks Nein Unterstützte Speicherlaufwerke Festplatte, SSD Im laufenden Betrieb wechselbare Gehäuseschächte Ja Unterstützte Dateisysteme FAT,HFS+,NTFS,ext3,ext4 RAID-Unterstützung Ja Größe des Speicherlaufwerks 2.5/3.5 Zoll Speicherlaufwerk Schnittstelle Serial ATA III Anzahl der unterstützten Speicherlaufwerke 4
Zertifikate RoHS-Kompatibel


Preise und Konfigurationen auf Anfrage!

NASdeluxe NDL-3000R/L powered by Open-E

NASdeluxe NDL-3000R/L powered by Open-E

Das NASdeluxe iSCSI/NAS-System bietet mehrere Lösungen, vereint in einem einzigen System. Servern bietet es blockbasierenden Speicher per iSCSI oder Fibre Channel, Clients filebasierenden Speicher per NAS an.

Die Systeme basieren auf Supermicro X11 Boards. Sie sind in Gehäusevarianten von bis zu 72 Laufwerkseinschüben lieferbar. Je nach Anwendung können sowohl schnelle 15.000 U/min SAS- als auch hochkapazitive SATA-Festplatten und SSDs gleichzeitig eingesetzt werden.
Die Open-E DSS V7 Software bietet die Möglichkeit iSCSI und NFS Cluster mit Failover auch im Active-Active Modus betreiben zu können. Dabei steht die Performance beider Cluster-Nodes zur Verfügung.
Das NASdeluxe iSCSI/NAS System ist für alle gängigen Betriebssysteme gleichermaßen geeignet.

Hochwertige Komponenten, redundante Netzteile und Ausfallsicherheit durch RAID Level 6 sind Standard.

Preise und Konfigurationen auf Anfrage!